Österreich

  • Best of Austria. Land der Berge.

    Für viel Schönes ist unsere Heimat seit frühen Ahnentagen bekannt. Für die Musik von Mozart, für die vielen schönen Bauten der Monarchie, für die berühmte Kaiserin Sissi und eben auch die Berge im ganzen Land. Was wäre also naheliegender als unsere Berge und Gipfel auf die Produkte von PanoramaKnife zu bringen. Großglockner, Schafberg, Großvenediger, Wildspitze oder Traunstein sind nur fünf der erhabenen Gipfel, die wir darauf abgebildet haben. Mit denen schneiden Sie bei jeder Gelegenheit gut auf und ab. Vielgeliebtes PanoramaKnife.

  • Best of Salzburg. Die Krönung.

    Unter „Best of Salzburg“ kann man sich ja einiges vorstellen. Die Mozartstadt brilliert durch ihre Festspiele, die wunderschöne Altstadt, die Festung, die Schlösser und die Museen. Salzburg gehört zu Recht zum UNESCO Weltkulturerbe. Mit den Gipfeln auf den PanoramaKnife-Produkten „Best of Salzburg“ krönen wir nun die erhabene Umgebung des ganzen Salzburger Landes. Der Grossvendiger, das Kitzsteinhorn, die Bischofsmütze oder der Untersberg sind nur 4 der imposanten Berge, mit oder auf denen Sie künftig alles schneiden, was Sie nicht in einem Stück essen möchten. Ja, sogar die Mozartkugeln lassen sich damit teilen. Aha! Die teilt man mit niemandem?

    www.salzburg.info

  • Best of Vorarlberg. Die haben es aber schön.

    Die Gsi-Berger, wie sie im Rest von Österreich liebevoll genannt werden, bewohnen tatsächlich eine unvergleichbar schöne Welt. Zwischen dem Bodensee und dem höchsten Gipfel Vorarlbergs, dem Piz Buin. Da gibt es zum Beispiel den Formarinsee, der Platz, der von ganz Österreich 2015 zum Schönsten des Landes gekürt wurde. Der liegt direkt vor der Roten Wand, einem eindrücklichen Gebirgsmassiv aus rotem Kalk. Die beiden Berge bilden zusammen mit 12 anderen bestaunenswerten Gipfeln die Kulisse für die PanoramaKnife Produktserie „Best of Vorarlberg“. Heimatgefühle, mit denen die Vorarlberger und ihre Freunde von nun an superscharf schneiden und edel präsentieren.


    www.vorarlberg.at

  • Unser erstes im Ausland. Großglockner.

    Würde es die Schweiz nicht geben, wäre Österreich das schönste Land der Welt. Mit den höchsten Gipfeln in Europa und den schnellsten Skifahrern nach den Liechtensteinern.

    So das Land, nicht so die Leute. Man munkelt, die Österreicher seien viel netter als die Schweizer. Vor allem im Tourismus. Müssen Sie auch, mit den kleineren Bergen...
    Und wir sagen ja, es stimmt. Die sind wirklich netter, höflicher, zugänglicher. Vor allem die beiden Oswalds, die es möglich machten, dass nun Österreich sein eigenes PanoramaKnife hat. Eines der schönsten übrigens.

    www.grossglockner.at

  • Die Nordkette ist die südlichste Gebirgskette des Karwendels.

    Sie bildet eine eindrucksvolle Kulisse für die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck und seine Feriendörfer und ist der größte Naturpark Österreichs.
    Die Hafelekarspitze (2334 m) bietet eine spektakuläre Aussicht und ist mit der Hungerburg- und Seegrubenbahn direkt von der Innsbrucker Altstadt aus zu erreichen.
    Die markanten Steinformationen der Nordkette beflügelten seit jeher die Fantasie der Bevölkerung, so gleicht ein Gipfel westlich des Hafelekars einer Frau auf einem Pferd.
    Man erzählt sich die Sage der „Frau Hitt“, einer geizigen und respektlosen Riesenkönigin, die zur ewigen Strafe in Stein verwandelt wurde.

  • Wilder Kaiser.

    Es gibt gute Gründe, wieso sich viele Menschen Ellmau, Going, Scheffau oder Söll als Urlaubsort oder Wohnort ausgesucht haben: Die unvergleichliche Bergluft, die Nähe zu den Metropolen in Deutschland und Österreich, die Familienfreundlichkeit und das Angebot an Freizeiterlebnissen. Jetzt gibt es noch einen mehr: Nämlich Souvenire, die in jede Küche in der Region Wilder Kaiser gehören. Oder eben nach Hause, ins Unterland. Dort, wo man sich dann an seine schönen Momente erinnern kann.

    www.wilderkaiser.info

Artikel 1 - 36 von 36
Artikel 1 - 36 von 36
Sagen Sie uns hier Ihre Meinung